Silvesterfilzerei

Ihr Lieben,

ich hatte mich schon so lange darauf gefreut, mal wieder richtig zu filzen. Silvester war es dann soweit. Für die Hunde alles verdunkelt und ich hatte eine ganze Nacht und den Neujahrstag nur für mich. Aber mein konzeptloses Projekt machte dann doch mehr Schwierigkeiten als gedacht. Welche Form für einen Schal ist die Richtige, die Unterlage war zu kurz, die Schablone brüchig, die Folie zu schmal. Die Beine zu eng nebeneinander, ich konnte den Filz von beiden Beinen nicht mehr trennen, eine Schere musste ran, ein Bein zu dünn ausgelegt u.s.w. Ich war schon am Aufgeben, aber so wäre die ganze Arbeit umsonst gewesen, also Zusammengerissen und tapfer weitergemacht. Zwischendurch die Hunde getröstet, 12°° wurde es doch ganz schön laut. Na gut, jetzt habe ich es geschafft und trotz aller Hürden freue ich mich über das Ergebnis. Schließlich mein Lieblingstier Katze.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s